Versicherungsschutz

Jeder Student, der im Ausland famulieren möchte, muss sich umfassend absichern. Das von uns in Zusammenarbeit mit der Deutschen Ärzteversicherung entwickelte Paket enthält alle wichtigen Aspekte, die für einen umfassenden Schutz gewährleistet sein müssen, damit Du keine unerwarteten Überraschungen erlebst.

Bist Du Mitglied im FVDZ, so übernimmt er für Dich die Kosten einer Haftpflichtversicherung (bis zu sieben Jahren nach dem Studienbeginn), die auch während Deiner Famulatur im Ausland gilt.

Bist Du Mitglied im FVDZ und im MEDI-LEARN Club, hast Du die Möglichkeit, für die Zeit Deiner Famulatur, eine kostenlose Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen. Diese kannst Du einfach im Portal des MEDI-LEARN Club beantragen.

 

Beratung

Speziell geschulte Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz stehen zur individuellen Beratung vor Ort zur Verfügung. An jeder Zahnklinik findest Du einen persönlichen Ansprechpartner. Das ZAD-Versicherungspaket kannst Du auch schnell und unbürokratisch online abschließen.

 

Berufs- und Privathaftpflichtversicherung
Die Versicherung dient zur Abwehr oder Abgeltung von Ansprüchen gegenüber dem Famulanten aufgrund z.B. der Beschädigung von Instrumenten/Geräten oder bei "Behandlungsfehlern".

Bitte beachte: Als Famulant bist Du im Regelfall nicht über die Haftpflichtversicherung des Arbeitgebers mitversichert.


Unfallversicherung
Dieser Schutz sichert Dich gegen Folgekosten nach einem Unfall ab. Beispielsweise bei einer beruflichen Fahrt oder privaten Exkursionen, einschließlich der Übernahme möglicher Bergungskosten. Falls bleibende Schäden zurückbleiben, wird eine hohe Invaliditätsentschädigung fällig.

Bitte beachte: Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung erstreckt sich nicht auf eine Tätigkeit im Ausland.


Auslandskrankenversicherung
Die Auslandskrankenversicherung ist keine Vollversicherung, sondern eine "Notfallversicherung". Übernommen werden alle Behandlungskosten - auch für stationäre Aufenthalte - insbesondere auch die Kosten für einen ggf. notwendigen Rücktransport nach Deutschland.

Bitte beachte: Sozialversicherungsabkommen, die eine gegenseitige Kostenerstattung im Krankheitsfalle im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen vorhersehen, existieren nur in wenigen Staaten (zumeist in der EU).


Beiträge und Leistungen
Das ZAD-Versicherungspaket schont den schmalen studentischen Geldbeutel und bietet doch umfassenden finanziellen Schutz:

Versicherung   

Leistungen

Monatlicher Beitrag

Haftpflichtversicherung – weltweit

5 Mio. EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
1 Mio. EUR für Vermögensschäden

7,90 EUR

Unfallversicherung - weltweit

100.000 EUR Unfallinvaliditätsleistung
10.000 EUR bei Unfalltod
25.000 EUR Kostenpaket

6 EUR

Auslandsreisekranken-
versicherung

100% Ersatz der im Ausland entstandenen Aufwendungen für
- ambulante ärztliche Behandlung inkl.Arztwegegebühren und Taxikosten zum nächsten Arzt, wenn im Aufenthaltsort kein Arzt praktiziert
- Arznei-, Heil- und Verbandsmittel
- Krankenhausbehandlung und Transportkosten zum nächst gelegenen Krankenhaus
- Schmerzstillende Zahnbehandlung und –füllung in einfacher Ausführung, nicht aber Zahnersatz und Zahnkronen
- Rücktransport / Überführung gemäß Tarifbedingungen

8 EUR