Jasmin Mansournia (1. Vorsitzende) stellt den ZAD vor

Der ZAD ist ein Verein, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, den globalen Austausch von Studierenden der Zahnmedizin zu fördern. Der Austauschdienst wurde von Studierenden für Studierende im Jahr 1982 gegründet und ist der erste Ansprechpartner, wenn es um Auslandsfamulaturen für Zahnmedizinstudierende geht.

Der Zahnmedizinische Austauschdienst setzt sich aus drei Säulen zusammen:

  1. Vorstand
    Der Vorstand besteht aus Studierenden der Zahnmedizin. Alle zwei Jahre wird ein neuer Vorstand gewählt. Er präsentiert den ZAD nach außen, versucht das zahnmedizinisches Netzwerk auszubauen und steht für Fragen jederzeit zur Verfügung.
  2. Local Exchange Officers (Abkürzung: LEO)
    Die LEOs sind an jeder Universität vertreten und informieren die Studierenden zum Thema Famulatur vor Ort. Meistens sind es Mitglieder der Fachschaft. Also frag gerne an Deinem Studienort intern an, falls Du Fragen hast oder einen Famulaturabend veranstalten möchtest. Wir sind untereinander gut vernetzt, sodass alle Informationen schnell die zuständige Person erreicht.
  3. Organisation und Backoffice beim Freien Verband Deutscher Zahnärzte e. V.
    Jegliche Bearbeitung findet bei unserem langjährigen Kooperationspartner, dem Freien Verband Deutscher Zahnärzte e. V. (FVDZ) statt. Er hilft uns bei der Umsetzung unseres Vereinsgedankens. Jegliche Fragen, die ihr einreicht werden von Mitarbeitern des FVDZ beantwortet. Zudem ist er für die Bearbeitung der Förderanträge der Reisekostenzuschüsse zuständig und steht im engen Kontakt mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Wie wir uns vernetzen

Die Fachschaften der zahnmedizinischen Fakultäten in Deutschland treffen sich zwei mal im Jahr zu ihrer BundesFachschaftenTagung (kurz: BuFaTa). Jeweils im Sommer- und Wintersemester lädt eine Gastgebende Universität/Fachschaft die Fachschaftsvertreter aller 30 Universitäten mit dem Studiengang Zahnmedizin ein. Während dieser Veranstaltung tagt auch der ZAD. Dazu sind alle LEOs sowie interessierte Studierende eingeladen.

Die nächste BuFaTa findet statt am:

Aufgrund der Pandemie fällt die BuFaTa bis auf weiteres aus.

Flyer ZAD

ZAD-Flyer